Unsere Kirchen: Roggenstorf, Lübsee, Kirch Mummendorf, Börzow, Damshagen, Kalkhorst und Elmenhorst Unsere Kirchen: Roggenstorf, Lübsee, Kirch Mummendorf, Börzow, Damshagen, Kalkhorst und Elmenhorst
 

Beerdigung

Leiden und Krankheit

 

Last und Trost teilen

 

Leid und Krankheit sind wohl die größten Herausforderungen, die uns Menschen an ihre Grenzen bringen. Die Frage, warum Gott das Leiden zulässt, bleibt dabei schmerzlich offen. Im sehnsüchtigen Blick nach Hilfe, Unterstützung und Trost in diesen Momenten sind wir Menschen uns wohl alle gleich. Die Bibel gibt uns eine Hilfe, die für viele Menschen Lebenseinstellung und so für Leidende zum Trost geworden ist. „Einer trage des andern Last“. Im Teilen, Aushalten und Tragen helfen dürfen wir uns gemeinsam auf die alten, von Tränen reingewaschenen Worte des 23. Psalms zurückziehen. Es sind Worte der Hoffnung und des Vertrauens, dass unser ganzer Lebensweg in Gottes Händen liegt. Auch im Leiden lässt er uns nicht los.

 

Der Herr ist mein Hirte

Der HERR ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele.
Er führet mich auf rechter Straße
um seines Namens willen.
Und ob ich schon wanderte im finstern Tal,
fürchte ich kein Unglück;
denn du bist bei mir,
dein Stecken und Stab trösten mich.
Du bereitest vor mir einen Tisch
im Angesicht meiner Feinde.
Du salbest mein Haupt mit Öl
und schenkest mir voll ein.
Gutes und Barmherzigkeit
werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werde bleiben
im Hause des HERRN immerdar.

 

Der 23. Psalm „Der Herr ist mein Hirte“ ist einer der bekanntesten und beliebtesten Texte der Bibel. Viele Konfirmanden lernen ihn auswendig. Der Psalm spricht von Gott, der sich wie ein Hirte um das Wohl seiner Schafe kümmert.

 

https://www.ekd.de/Leiden-und-Krankheit-10850.htm

 

Tod und Trauer

 

Endlichkeit und Verlust

 

Eines Tages beendet der Tod jeden irdischen Lebensweg. Er reißt einen Menschen aus der Gemeinschaft mit seiner Familie und seinen Freunden. Eine kirchliche Trauerfeier und Bestattung sind Möglichkeiten, den Abschied zu gestalten und die Hinterbliebenen zu begleiten.

Ein Grab ist ein guter Ort, welcher der Trauer einen Ort gibt.

 

Link: www.telefonseelsorge.de

Tel.: 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123

www.ekd.de/Tod-und-Trauer-10852.htm

Aktuelles
Kirchengemeinderatswahl

KGR-Wahl Ergebnisse

 

 
Der aktuelle Gemeindebrief Winter 2022

 

Unser aktueller Gemeindebrief kann hier direkt heruntergeladen werden!

 

Ausgabe 2022 Winter

Gemeindebrief 2022 Winter

 

Ältere Ausgaben finden Sie hier

 


Neue Bankverbindung

Unsere Bankverbindung hat sich geändert. Bitte nutzen Sie ab sofort nur noch folgendes Konto:

 

Jakobus-Kirchengemeinde Roggenstorf

DE16 140 613 080 001 682 440

VR Bank Wismar

 

Bei Spenden bitte immer einen Verwendungszweck angeben!

 


 

Ev. Pressedienst - Newsticker